Mittwoch, 7. November 2012

Me Made Mittwoch Nr.2 : Kleid Rebecca

Kleid Rebecca

Es ist immer sehr inspirierend was die anderen Damen beim MMM so nähen....
Dabei habe ich das Kleid " Rebecca" von Allerlieblichst  bei verschiedenen Damen entdeckt. Besonders gefallen hat mir diese Variante von Pünktchenglück .

Das Kleid läßt sich problemlos nähen und ist auch für Anfänger geeignet. Ich habe einen Romanitjersey in dunkelbraun gewählt. Da der Stoff nicht so sehr dehnbar wie normaler Jersey ist, habe ich an den Ärmeln und an den Seitennähten jeweils noch 1 cm mehr zugegeben, welches auf nötig war. Die Ärmel habe ich um 12cm gekürzt, was sehr viel ist. Messt deswegen vor dem Zuschneiden besser eure benötigte Ärmellänge, denn hier kann man eindeutig Stoff sparen.
Da der Jersey eine Überbreite von 160 cm hatte, habe ich für das ganze Kleid nur 1,5m gebraucht. Der Ausschnitt ist nett, aber für eine Wintervariante nicht sehr praktisch. Das werde ich beim nächsten Kleid ändern. Ansonsten ist der Schnitt sehr hübsch und hat eindeutiges Suchtpotential; die nächsten Kleider werden bestimmt folgen.

 Dress Rebecca
It is always very inspiring what the other ladies sew at the MMM so....

Here I found the dress " Rebecca" by Allerlieblichst at various ladies. I paticularly enjoyed the variatin of Pünktchenglück.

The dress can be sewn easily and it is suitable for beginners. I chose a Romanitjersey in dark brown. As the jersey is rather stretchy as normal, I have added another 1 cm on the sleeves seams and side seams more, which was really necessary. I shortened the sleeves to 12 cm, which is a lot. So better measure your sleeve length before cutting., because you can save cloth here.

Because the jersey had a width of 160 cm, I used for the whole dress only 150 cm of fabric. The neckline is nice, but for a winter version it is not very practical. I will change it the next time when sewing the dress again.
Otherwise the pattern is very pretty and have unique potential for addiction, and the next dresses are destined to follow.



Das Kleid mit türkiesem Unterrock:
The dress with turquoise petticoat:





Hier in Kombination, wie ich es heute anziehe:





Das Kleid ist wahnsinnig kombi-freundlich. Hier weitere Tragevarianten, die ich mal ausprobiert habe....
Achtung! Bilderflut!!






 Das sind nur einige Varianten, die mir eingefallen sind.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Wahnsinnsteil. So viel kombinationsmöglichkeiten, super! Steht Dir auch ganz toll. Richtig klasse finde ich auch den türkisfarbenen Mantel. Ist der auch memade? LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. wow...das ist mal wirklich ein variationswunder...sieht toll aus..liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  3. tolles kombitalent!
    mir gefällts mit türkis am besten.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ein wahres Kombitalent ist Dein schwarzes Kleid! Bewunderde Grüße von Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Schön, daß ich dich hier wiedergefunden habe.
    Deine Sachen haben mir schon vor Jahren sehr sehr gut gefallen. Ich erinnere z.B. mich an die Jacke "aus Wollknäulen".
    Der orange Mantel und auch dieses Kleid sind wunderschön!
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen